# Datenmodell erstellen

Damit die Software abwechslungsreiche Texte generieren kann, benötigt sie zu jedem generierten Text zunächst einen Datensatz mit strukturierten Daten, aus dem sie die Informationen zum Inhalt jedes Texts entnehmen kann – zu jedem Datensatz kannst du später einen Text generieren.

Dieses Dokument hilft dir dabei, ein Modell für die Daten zu deinem Thema zu entwerfen.

# Schritt 1: Entwickle ein Konzept auf Basis eines Produkts

Stelle dir beim Entwurf eines Datenmodells vor, dass dein zu betextender Inhalt ein Produkt mit seinen zu beschreibenden Eigenschaften ist – egal ob du tatsächlich Produkte betextest oder vielleicht Kategorien, Events, Fußballspiele etc.

# Schritt 2: Definiere die Eigenschaften

Überlege dir, welche Eigenschaften deine "Produkte" haben und was deine Texte aussagen sollen.

Bei unterschiedlichen zu betextenden Events könnten das beispielsweise Datum, Uhrzeit, Ort, Art der Veranstaltung etc. sein, die in jedem Text für jedes Event individuell beschrieben werden sollen. Diese Eigenschaften können pro "Produkt" und damit pro Text variieren – deshalb müssen wir sie in den Daten strukturiert festhalten, damit die Software darauf zugreifen kann.

# Schritt 3: Erstelle eine Tabelle

Schreibe jede Eigenschaft in eine eigene Excel-Spalte, also z.B.: Spalte 1: Art_ der_Veranstaltung, Spalte 2: Datum, Spalte 3: Ort usw.

WARNING

  • Verwende keine Leerzeichen bei Datenfeldnamen (Wörter mit _ verbinden).
  • Fülle eine Spalte "uid" für eine eindeutige ID jedes Datensatzes aus.
  • Fülle ein Datenfeld "name" aus.

# Schritt 4: Setze die Daten ein

Fülle nun die Eigenschaften deiner "Produkte" aus.

Jede Zeile entspricht einem Produkt, sodass du alle Eigenschaften eines Produkts in einer Zeile pflegst.

Wichtig ist: Achte auf Einheitlichkeit! Benenne Gleiches immer gleich und schreibe keine ganzen Sätze in ein Feld – je kleinteiliger die Daten, desto besser.

Beispiel Die Eigenschaften des Sofas sind in einzelne Spalten aufgeteilt, sodass darin viele Sofas mit ihren Eigenschaften eingetragen werden können.

data-model-tableDE

Daraus kann dann nach Formulieren und Konfigurieren der Sätze beispielsweise folgender Text generiert werden:

data-model-textDE

Dunkelgrüne Passagen: Inhalte, die direkt aus den Daten stammen Hellgrüne Passagen: Inhalte, die sich aus den Daten ableiten lassen Beispieldatei zum Ausfüllen Die folgende Excel-Datei kannst du als Vorlage zum Ausfüllen für deine Daten nutzen:

Klick zum Herunterladen (opens new window)